Herzlich willkommen..

bei Bündnis 90 / Die Grünen in Horstmar und Leer.

Wir machen das Rathaus grün!


Antrag auf Ausweisung von Fahrradstra├čen

Sehr geehrter Herr B├╝rgermeister Wenking,

Sehr geehrte Ratsmitglieder,

der Rat der Stadt Horstmar m├Âge beschlie├čen, folgende Stra├čen als

FAHRRADSTRASSEN auszuweisen:

Stra├če durch das Naturschutzgebiet ÔÇ×Herrenholz", beginnend am Abzweig Burgweg / Hagenstiege, bis zum Abzweig n├Ârdlich des Anwesens Lobbel.

Schulstra├če (auf ganzer L├Ąnge von der Bahnhofstra├če bis zur Eichendorffstra├če)

Begr├╝ndung:

Zu 1)

Als Haupt-Verbindungsstra├če f├╝r Radfahrer zwischen den beiden Ortsteilen Horstmar und Leer und als stark frequentierte Stra├če f├╝r Rad-Touristen im Allgemeinen (siehe auch gef├╝hrte Radtouren ÔÇ×HORSTMARERleben") sollten auf dieser Stra├če die Radfahrer Sonderrechte genie├čen.

Radfahrer sollten diese Stra├če weitgehend ungest├Ârt nutzen zu k├Ânnen, ohne von (oft zu schnell fahrenden) Autos immer wieder gezwungen zu werden, hintereinander und extrem nah am Rand zu fahren. Bei ├ťberholvorg├Ąngen und bei Begegnungsverkehr fahren die Kraftfahrzeuge oft nicht von der asphaltierten Stra├če herunter, so dass man als Radfahrer dann gezwungen ist den Asphaltbereich zu verlassen; andernfalls wird der notwendige Sicherheitsabstand oft nicht eingehalten. Mit der Ausweisung als Fahrradstra├če w├Ąren die Kraftfahrzeuge gezwungen den Radfahrern Vorrang zu gew├Ąhren.

Dieses w├╝rde unseres Erachtens auch dazu beitragen, dass die Stra├če von Kraftfahrzeuge weniger genutzt w├╝rde. Auch Fu├čg├Ąnger, die diese Stra├če oft nutzen, w├╝rden davon profitieren. F├╝r Anlieger und landwirtschaftliche Fahrzeuge sollte die Stra├če nat├╝rlich frei gegeben werden.

Fahrrad1 k

 

Zu 2)

Da es sich hier um die Stra├če handelt an der die Grundschule liegt, und somit zwangsl├Ąufig oft von Kinder mit dem Rad befahren wird, bietet sich die Ausweisung als Fahrradstra├če an, um die Stra├če sicherer zu machen. Zumal in der Vergangenheit bereits auch von Anwohnern Klagen ├╝ber zu schnelles und r├╝cksichtsloses Fahren von Kraftfahrzeugen ge├Ąu├čert wurden.

Obenstehendes Foto zeigt ein entsprechendes Verkehrsschild, aufgenommen in Billerbeck. F├╝r die Schulstra├če k├Ânnte der Zusatz ÔÇ×Land- und Forstwirtschaftlicher Verkehr frei" nat├╝rlich entfallen.

Wir w├╝rden uns freuen, wenn der Antrag positiv beschieden und die Ma├čnahme dann zeitnah umgesetzt w├╝rde.

Mit freundlichen Gr├╝├čen

Sehr geehrter Herr B├╝rgermeister Wenking,

sehr geehrte Ratsmitglieder,

 

der Rat der Stadt Horstmar m├Âge beschlie├čen, folgende Stra├čen als

FAHRRADSTRASSEN auszuweisen:

 

1)    Stra├če durch das Naturschutzgebiet ÔÇ×HerrenholzÔÇť, beginnend am Abzweig Burgweg / Hagenstiege, bis zum Abzweig n├Ârdlich des Anwesens Lobbel.

2)    Schulstra├če (auf ganzer L├Ąnge von der Bahnhofstra├če bis zur Eichendorffstra├če)

 

Begr├╝ndung:

 

Zu 1)


Als Haupt-Verbindungsstra├če f├╝r Radfahrer zwischen den beiden Ortsteilen Horstmar und Leer und als stark frequentierte Stra├če f├╝r Rad-Touristen  im Allgemeinen (siehe auch gef├╝hrte Radtouren ÔÇ×HORSTMARERlebenÔÇť) sollten auf dieser Stra├če die Radfahrer Sonderrechte genie├čen.
Radfahrer sollten diese Stra├če weitgehend ungest├Ârt nutzen zu k├Ânnen, ohne von (oft zu schnell fahrenden) Autos immer wieder gezwungen zu werden, hintereinander und extrem nah am Rand zu fahren. Bei ├ťberholvorg├Ąngen und bei Begegnungsverkehr fahren die Kraftfahrzeuge oft nicht von der asphaltierten Stra├če herunter, so dass man als Radfahrer dann gezwungen ist den Asphaltbereich zu verlassen; andernfalls wird der notwendige Sicherheitsabstand oft nicht eingehalten. Mit der Ausweisung als Fahrradstra├če w├Ąren die Kraftfahrzeuge gezwungen den Radfahrern Vorrang zu gew├Ąhren.
Dieses w├╝rde unseres Erachtens auch dazu beitragen, dass die Stra├če von Kraftfahrzeuge weniger genutzt w├╝rde. Auch Fu├čg├Ąnger, die diese Stra├če oft nutzen, w├╝rden davon profitieren. F├╝r Anlieger und landwirtschaftliche Fahrzeuge sollte die Stra├če nat├╝rlich frei gegeben werden.






 


Zu 2)

Da es sich hier um die Stra├če handelt an der die Grundschule liegt, und somit zwangsl├Ąufig oft von Kinder mit dem Rad befahren wird, bietet sich die Ausweisung als Fahrradstra├če an, um die Stra├če sicherer zu machen. Zumal in der Vergangenheit bereits auch von Anwohnern Klagen ├╝ber zu schnelles und r├╝cksichtsloses Fahren von Kraftfahrzeugen ge├Ąu├čert wurden.


Obenstehendes Foto zeigt ein entsprechendes Verkehrsschild, aufgenommen in Billerbeck. F├╝r die Schulstra├če k├Ânnte der Zusatz ÔÇ×Land- und Forstwirtschaftlicher Verkehr freiÔÇť

nat├╝rlich entfallen.


 

 

Wir w├╝rden uns freuen, wenn der Antrag positiv beschieden und die Ma├čnahme dann zeitnah umgesetzt w├╝rde.

 

 

 

Mit freundlichen Gr├╝├čen 800x600 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4